Hotel Solaria – Ihr Gastgeber im Salzburger Land


Die Alpen hören nicht beim Brenner auf,

sondern ziehen sich noch ein ganzes Stück weiter nach Osten. Zwar werden die Berge etwas “gutmütiger”, dafür nimmt aber der Verkehr mehr und mehr ab, je weiter man nach Osten kommt. Hier können Sie sogar in der Hauptreisezeit Juli und August die Kurven so richtig genießen.

Das Tourengebiet

rund um das Hotel Solaria umfaßt Highlights wie die NockalmstraßeGroßglockner Hochalpenstraße, Sölkpass, Turracher Höhe oder den Naßfeldpass. Auf der Dreiländertour erreichen Sie sogar die Julischen Alpen in Slowenien mit dem Vrsicpass als Höhepunkt.

Aber nicht nur Alpenpässe, sondern auch landschaftliche Höhepunkte wie der Prebersee, die Günster-Wasserfälle, die Kärntner Seen oder die Dachstein Panoramastraße. Oder wer kennt schon den Zammelsberg, oder den Goggausee.

 

Das Hotel Solaria in Obertauern ist ein Motorradhotel der ersten Stunde. Die Brüder Werner und Christian Schmidt sind natürlich selbst begeisterte Motorradfahrer und haben sich daher schon vor mehr als 20 Jahren auf Motorradfahrende Gäste spezialisiert. Als Gründungsmitglied der MoHo Motorradhotels, der mittlerweile bedeutendsten Gruppe von Motorradhotels im Alpenraum weiß man im Hotel Solaria um die Bedürfnisse der Motorradgäste bescheid und garantiert somit für einen gelungenen Motorradurlaub.